Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist unter der kostenfreien bundeseinheitlichen Rufnummer 116 117 zu erreichen.

 

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst Bayern ist organisiert:
Montag, Dienstag und Donnerstag 18:00 Uhr bis 08:00 Uhr des Folgetages, Mittwoch 13:00 Uhr bis Donnerstag 08:00 Uhr, Freitag 13:00 Uhr bis Montag 08:00 Uhr, vom Vorabend eines Feiertages 18:00 Uhr bis zum nächstfolgenden Werktag 08:00 Uhr, der 24. und 31. Dezember sowie der Faschingsdienstag gelten ebenfalls als Feiertage.

 

Bei lebensbedrohlichen Notfällen wenden Sie sich an die bayerischen Rettungsleitstellen unter der Rufnummer 112.

 

Giftinfo:
Bei Vergiftungen steht ihnen die Toxikologische Abteilung der II. Medizinischen Klinik des Klinikums rechts der Isar - TUM zur Verfügung.
Ismaninger Str. 22
81675 München
Tel.: 089/19 24 0
Fax: 089/41 40 24 67
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: http://www.toxinfo.org

 

Apotheken Notdienst:
Der Notdienst beginnt jeweils samstags 8.00 Uhr und endet am darauf folgenden Samstag um 8.00 Uhr. Er ist nur für dringende Fälle gedacht. Für die Inanspruchnahme der Apotheken während der Zeit von 20.00 - 7.00 Uhr wird laut gesetzlicher Bestimmung eine Schutzgebühr (ca. 1,50 Euro) erhoben. (Apotheken Notdienst - Online Suche)

 

Zahnärztlicher Notdienst:
Den Zahnärztlichen Notdienst für den Landkreis Donau-Ries erreichen sie auf der Homepage der Bayerischen Landeszahnärztekammer oder über den Zahnärztlichen Notdienst Bayern.

 

Krankenhäuser:
Krankenhaus Donauwörth:
Telefon 09 06 / 78 20 (zur Homepage der Donau-Ries Klinik)

Krankenhaus Neuburg:
Telefon 0 84 31 / 5 40 (zur Homepage der Kliniken St. Elisabeth, Neuburg)

Klinikum Ingolstadt:
Telefon 08 41 / 88 00 (zur Homepage des Klinikums Ingolstadt)

Klinikum Augsburg:
Telefon 08 21 / 400-01 (zur Homepage des Klinikums Augsburg)

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns: www.kvb.de